Ich freue mich, auch dieses Jahr wieder am Lesebingo teilzunehmen. Erstellt wurde es von Caroline. Den Originalbeitrag findet ihr hier.
Die Regeln sind dieselben wie letztes Jahr, es sind 25 Bücher in 25 Kategorien und es gibt wieder den Joker für eine Kategorie.

chronologische Reihenfolge der erledigten Aufgaben:
Ein Buch mit einem Lebewesen auf dem Cover: Beutezeit – Lee Murray
Ein Buch mit mindestens 30 Kapiteln: Zerfleischt – Tim Curran
Ein Buch, das schmal ist: Der König in Gelb – Robert W. Chambers
Ein Buch mit dem Wort „aber“ auf der ersten Seite: Der Zentaur – Algernon Blackwood
Ein Buch mit etwas goldenem auf dem Cover: Der Hobbit – J. R. R. Tolkien
Lies ein Buch direkt nach dem Kauf / der Ausleihe: This or That – Matt Shaw


Noch offen:

Ein Buch mit vielen verschiedenen Handlungsorten:
Ein Buch, das in Japan spielt:
Eine Romanze:
Ein Buch, in dem es politisch wird:
Ein Buch ausserhalb deiner Lese-Komfortzone:
Ein Buch, das nicht in/auf unserer Welt spielt:
Ein Buch, von dem letztes Jahr „alle“ gesprochen haben:
Ein Buch, in dem jemand ein Eis isst:
Ein Buch, das ins Auge sticht / auffällt:
Ein Buch, in dem eine Prügelei stattfindet:
Ein Buch mit nicht mehr als 25 Buchstaben auf dem Cover:
Ein Buch in deiner Lieblingsfarbe:
Ein Buch, das aus der Sicht einer Frau erzählt ist:
Ein Buch eines Autoren aus deiner Region (100 km Umkreis):
Ein Buch, das an einem Ort spielt, den du auch mal besuchen möchtest:
Ein Buch, dem du eine zweite Chance gibst:
Ein Buch, dessen Erscheinungsdatum länger als 5 Jahre her ist:
Ein Buch, in dem jemand in Urlaub fährt:
Ein Buch, in dem es emotional wird: