Herausgeber:
Festa Verlag

Seiten:
384 Seiten

Inhalt
Als Burt auf einem Highway durch die Wüste Arizonas die hübsche Suzanne aufgabelt, geben sich die beiden geradezu zwanghaft ihren brutalen sexuellen Begierden hin.
Nachdem bei einem ihrer sadistischen Sexspiele eine junge Anhalterin stirbt, entwickelt sich ihr Roadtrip zu einer irren Odyssee aus Wollust, Vergewaltigung und Mord.
Wie dieses erregungssüchtige Duo vom Hardcore-Sex zum tollwütigen Bösen übergeht, könnte nicht überzeugender geschildert sein. Ein legendärer Pornothriller von Charles Platt, der noch heute als absolut außergewöhnlich in Sachen Gewalt und Tabubruch gilt.

Meinung / Rezension
Bei diesem Buch habe ich einen durcheknallten Road-Tripp erwartet, und ich habe auch genau das erhalten. Charles Platt hat seinen einzigartigen Humor sehr gut zur Geltung gebracht. Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend, es kommt nirgends Langeweile auf. Das Ende kommt sehr überraschend und war überhaupt nicht, wie ich es erwartet hatte, aber es passt hervorragend zum Buch. Die Charaktere waren sehr durchgeknallt und doch hatte ich meistens Verständnis für sie. Das Buch wird im Klappentext absolut richtig beschrieben, es ist tatsächlich ein legendärer Pornothriller!

Bewertung