Herausgeber:
Luzifer Verlag

Seiten:
400 Seiten

Inhalt
Das Städtchen Craw Falls in South Dakota ist zu einem Gefängnis geworden. Ein Schneesturm ungeahnten Ausmaßes wütet über der Region. Die Straßen sind gesperrt. Niemand kommt mehr hinein, niemand kommt mehr hinaus.
Doch in den eisigen Winden und dem Schneegestöber lauert eine noch weitaus tödlichere Gefahr. Sie kriechen aus dem Schnee und machen Jagd auf menschliche Beute. Bis zum Morgengrauen wird sich die Stadt in eine Leichenhalle verwandelt haben – es sei denn, es gelingt einer kleinen Gruppe Überlebender, die Monster in ihrer Mitte zu bekämpfen. Grauenhafte Monster jenseits der menschlichen Vorstellung.
CLOWNS!

Meinung / Rezension
Das Buch besteht aus einer Aneinanderreihung von Ereignissen, wer eine Story möchte, sucht hier vergebens. Das heisst aber nicht, dass das Buch schlecht ist. Obwohl eine Geschichte darin fehlt, möchte man doch wissen, ob die Clowns besiegt werden, oder ob sie gewinnen. Die Charaktere handeln teilweise nicht nachvollziehbar, aber das lässt sich alles mit diesen Clown erklären.

Bewertung