Herausgeber:
Festa Verlag

Seiten:
320 Seiten

Inhalt
Die drastischste Thriller-Reihe des US-Marktes: A Glimpse into Hell.
Der geheimnisvolle Seth nimmt Rache an all den Dreckskerlen, die das Gesetz zu zart behandelt.
Grausam, sadistisch und vollgepumpt mit schwarzem Humor.

Meinung / Rezension
Das erste Buch der Reihe endete ja mit einem Cliffhanger. Es dauert eine Weile, bis dieser aufgelöst wird. Ich muss sagen, ich habe bei diesem Buch ein paar mal herzlich laut lachen müssen. Seth hat sich auch in diesem Band einige kranke Dinge einfallen lassen, man erfährt auch etwas mehr über ihn und seine Geschichte. Das letzte Kapitel im Buch war wirklich grossartig, und wieder macht der Autor es extrem spannend. Ich bin wirklich auf das dritte Buch gespannt. Es hatte auch einige sehr spannende Momente dabei. Die Sprache ist sehr leicht verständlich und ermöglicht einen guten Lesefluss.

Bewertung