Herausgeber:
Festa Verlag

Seiten:
304 Seiten

Inhalt
Eine blutige Folter nach der anderen …

Seth und seinen Kumpel Barry hält nichts zurück, barbarische Rache an den schlimmsten Kriminellen und Perversen unserer Gesellschaft zu nehmen.

Grausam, sadistisch und vollgepumpt mit schwarzem Humor.

Meinung / Rezension
Wie jedes dieser Bücher hat es wirklich viel Brutalität darin. Auch der Humor fehlt nicht. Die Ideen fr die Folter sind wie immer sehr einfallsreich und werden nie langweilig. Für meinen Geschmack hat es aber einen kleinen Fehler – es hat etwas zu viel Barry und etwas zu wenig Seth darin. In den ersten fünf Büchern war es immer Seth und je nach dem eine weitere Person, die gefoltert hatten. In diesem Band ist es eher Barry der foltert, auch wenn Seth die Anweisungen dazu gibt. Ich feue mich aber trotzdem auf Band 7 und hoffe, dass ich dann wieder etwas mehr Seth erhalten werde.

Bewertung