Herausgeber:
Buchheim Verlag

Seiten:
448 Seiten

Inhalt
Diese Universität erteilt den Studenten eine Lektion …

An der berühmten Universität von Kalifornien hat ein neues Semester begonnen und plötzlich bricht auf dem Campus der pure Wahnsinn aus. Brutale Vergewaltigungen, Folter, Suizid und Morde häufen sich.

Die beiden Studenten Jim und Faith suchen nach einer Erklärung. Bald entdecken sie etwas wirklich Furchterregendes. Offenbar gibt es eine unheimliche Macht, die den Campus zu eigenständigem Leben erweckt. Und das Übel breitet sich aus …

Meinung / Rezension
Ich wusste auch hier von Anfang an, dass ich mich mit dem Übernatürlichen auseinandersetzen muss. Es war wohl etwas weit hergeholt, aber in diesen Roman hat es sehr gut gepasst. Die Szene mit den Tierversuchen hat mich nervlich sehr getroffen, ich finde solche Sachen wirklich schlimm. Auch in diesem Buch hat Bentley Little es wieder geschafft, einen alltäglichen Ort zu einem Schauplatz des Grauens werden zu lassen. Ich konnte in die Geschichte abtauchen und fühlte mich hautnah dabei.
Auch das amerikanische Buchformat, das der Buchheim Verlag immer verwendet, finde ich einfach toll. Auch wenn das Buch durch das etwas klobig wirkt, finde ich es einfach toll gestaltet.

Bewertung