Herausgeber:
Carlsen

Seiten:
448 Seiten

Inhalt
Natürlich weiß Harry, dass das Zaubern in den Ferien strengstens verboten ist, und trotzdem befördert er seine schreckliche Tante mit einem Schwebezauber an die Decke. Die Konsequenz ist normalerweise: Schulverweis! Doch Harry wird behandelt wie ein rohes Ei. Hat es etwa damit zu tun, dass ein gefürchteter Verbrecher es auf Harry abgesehen hat? Mit Ron und Hermine versucht Harry ein Geflecht aus Verrat und Rache aufzudröseln und stößt dabei auf Dinge, die ihn fast an seinem Verstand zweifeln lassen.

Meinung / Rezension
Der dritte Band ist ebenso sorgfältig geschrieben, wie die ersten Beiden. Wieder haben die Charaktere eine Entwicklung durchgemacht, die dem Alter entsprechen.
Ich finde es sehr faszinierend, wie J.K. Rowling die Atmosphäre rüberbringen kann.

Bewertung