Herausgeber:
Festa Verlag

Seiten:
272 Seiten

Inhalt
RETTE SICH, WER KANN! Denn Bighead kommt zur Party – und er bringt seine hübsche Zwillingsschwester mit!

Der Irrsinn geht in die dritte Runde und das verkorkste Redneck-Städtchen Luntville wird einmal mehr Schauplatz eines wahnwitzigen Gebräus aus wildem Sex, Blut und perversen Ritualen.

IST ER EIN MENSCH? ODER EIN TIER? WAS ZUR HÖLLE IST BIGHEAD?

Begleitet den Schriftsteller und viele andere Figuren aus Edward Lees Hinterwäldler-Saga bei der Aufdeckung der letzten Geheimnisse.

Meinung / Rezension
Bighead ist zurück und bringt viele altbekannte Menschen mit! Ich habe mich so riesig gefreut, dass WTG 3 endlich rausgekommen ist. Endlich konnte ich ein Wiedersehen mit den Bewohnern von Luntville feiern und weitere Abenteuer mit Ihnen erleben. Die Art und Weise wie Lee sich selbst in das Buch schreibt, finde ich einfach grosse Klasse. Durch seine Randbemerkungen fühlt es sich so an, als sässe man am Lagerfeuer und er würde die Geschichte von Bighead erzählen. Das Ende des Buches war ja echt genial. Und auch wenn absehbar ist, dass es wohl keinen vierten Teil geben wird, war es mir wie immer eine Freude ein paar Stunden in Luntville zu verbringen.

Bewertung