Herausgeber:
Festa Verlag

Seiten:
512 Seiten

Inhalt
Eine mitreißende Geschichte um eine Erbschaft, eine Liebe und eine Kameliengärtnerei in der Bretagne Sylvia hat ausgesorgt, doch glücklich ist sie nicht in ihrem terminreichen Leben und in ihrer scheinbar perfekten Ehe. Als sie

Wenn es in Büchern jemals Horror und Spannung gab, dann in dieser Bestsellerserie. Willkommen im dunklen Zeitalter.

Vor acht Jahren verwüstete ein manipuliertes Virus den Globus und verwandelte Menschen in monströse Raubtiere. Milliarden starben, die Zivilisation brach zusammen und die Menschheit stand kurz vor dem Aussterben. Nationen schlossen sich zusammen und Helden erhoben sich, um diese Gräuel zu bekämpfen.

Buch 2: Die Regierung hatte versichert, dass die Mutierten in wenigen Jahren aussterben. Dass die Alliierten Staaten bald zu Wohlstand und Freiheit zurückkehren …
Aber die Politiker lagen absolut falsch.
Tief unter den Städten brüten die Mutierten mit Hilfe von menschlichen Überläufern einen finsteren Plan aus. Sie bauen ein gewaltiges unterirdisches Netzwerk auf, um mit ihrer Armee der Monster auf dem Boden der Alliierten Staaten einen Vernichtungskrieg zu starten …

Meinung / Rezension
So die Rezension zu dem Buch wird ähnlich aussehen, wie alle anderen Rezensionen der Reihe. Wir treffen in diesem Buch wieder auf Leute, die wir mögen, auf Leute die wir nicht mögen, und auf Leute bei denen der erste Eindruck getäuscht hat. Die Geschichte ist auch hier sehr spannend geschrieben. Die Abartigen sind sicher ein riesiges Problem, aber zusammen mit den Überläufern sind sie sehr sehr gefährlich. Kaum kann man endlich eine Strategie verfolgen, reagieren die Abartigen darauf und setzen die Protagonisten wieder vor grosse Rätsel, die sie erst entschlüsseln müssen, obwohl sie absolut keine Zeit dafür haben. Es kam mir teilweise vor wie 1 Schritt vorwärts und 2 zurück. Ich bin sehr gespannt was Band 3 für uns bereit hält.

Bewertung