Herausgeber:
Heyne

Seiten:
272 Seiten

Inhalt
Halloween. In der amerikanischen Kleinstadt Ashburg gibt es dieses Jahr eine große Party. Geladen wird ins Sherwood- Haus. Ein ganz besonderes Haus. Vor vielen Jahren ist dort eine Familie bestialisch ermordet worden. Seitdem wird es gemieden. Doch trotz dieser finsteren Vorboten öffnen sich am Abend die Tore. Das blutige Spiel beginnt…

Meinung / Rezension
Die Idee des Buches ist wirklich super, aber an der Umsetzung hapert es ein wenig. Der Einstieg ist spannend und wirft den Leser mitten in die Geschichte. Das wars dann aber auch schon mit der Spannung bis fast zum Schluss… Zum Glück hat dieses Laymon Buch keine 300 Seiten, so dass der Schluss recht bald da ist.

Bewertung