Herausgeber:
Rowohlt

Seiten:
384 Seiten

Inhalt
Er gehört zu deinem Training wie die Schuhe und der Soundtrack: Dein Fitness-Tracker, der deine Laufstrecke online teilt. Jeder weiß, wo du warst – und wieder sein wirst. Doch damit inspirierst du jemanden zu einem ganz besonderen Kunstwerk, den du besser nicht auf dich aufmerksam gemacht hättest.

Er trackt deine Initialen in eine digitale Karte. Sein Zeichen, dass du die Nächste sein wirst …

Lauf, so schnell du kannst – es wird dir nichts nützen. Er erwartet dich.

Meinung / Rezension
Das Buch startet sehr schnell und auch direkt sehr spannend. Es ist aus mehreren Sichtweisen geschrieben. Da haben wir die Sichtweise der Opfer, die der Ermittler und die des Täters. Das ist wunderbar abwechslungsreich und lässt die Spannung hoch bleiben. Als dann auch etwas wirklich unfassbares geschieht, haben wir nochmals ein hoch im Spannungsbogen, das mich ziemlich erschüttert hat. Auch die Geschichte zwischen Jens und Rebecca schreitet endlich voran, auch wenn das eher so nebenher passiert. Der 4. Teil ist wieder sehr gelungen.

Bewertung