Herausgeber:
Festa Sammlerausgabe

Seiten:
496 Seiten

Inhalt
Will ist an harte Schicksalsschläge gewöhnt. Sein Vater ist verschwunden, in der Schule wird er schikaniert und seine Mutter ist abhängig von Schmerzmitteln.
Wills Probleme fangen jedoch erst an:
Im Wald rund um Savage Hollow, wo Will in einem heruntergekommenen Haus wohnt, lauern »die Kinder«. Uralte Kreaturen, die der Legende nach dort in Höhlen leben und Menschenfleisch fressen.
Und Carl Padgett, der berüchtigte Moonlight Killer, ist aus dem Gefängnis geflohen und auf direktem Weg zurück in die Stadt.
Für Will werden sich die Pforten zur Hölle öffnen…

Meinung / Rezension
Wow, schon allein das Cover hat mich überzeugt. Die Story ist einfach genial. Direkt von Anfang an kommt Spannung auf, und es gibt kein Kapitel in dem die Spannung abklingt. Das Ende kam nicht anz so überraschend, da in der Geschichte immer mal wieder etwas gesagt wird, was das Ende etwas verrät. Trotzdem weiss man nicht genau wann was passiert, deshalb verringert es auch dann die Spannung nicht. Die Protagonisten wurden sehr schön gestaltet. Sie waren sehr glaubhaft. Die Kreaturen wurden wirklich sehr gut beschrieben, stimmen in meiner Fantasie aber nicht ganz mit dem Cover überein. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen. Da es sich um eine Sammlerausgabe handelt, ist das Buch im normalen Handel nicht mehr verfügbar.

Bewertung