Herausgeber:
Heyne

Seiten:
527 Seiten

Inhalt
Als Alice den Job als Babysitterin annimmt, ahnt sie nicht, dass ihr die schrecklichste Nacht ihres Lebens bevorsteht. Denn kaum ist sie allein im Haus, wird sie von einem geheimnisvollen Anrufer terrorisiert. Als der dann auch noch versucht, in das Haus einzudringen, weiß sie sich nicht anders zu helfen, als ihn mit einem alten Säbel niederzustrecken. Doch damit beginnen die Probleme erst…

Meinung / Rezension
Wie bei Laymon gewohnt, wird der Leser schnell in die Geschichte geworfen. Man sollte sich gut festhalten, um diese Achterbahnfahrt zu überstehen. Einziger Kritikpunkt: Alice hat, für meinen Geschmack zumindest, teilweise sehr unlogisch gehandelt.

Bewertung