Herausgeber:
Forever Ullstein

Seiten:
416 Seiten

Inhalt
Shepard war der Grund, warum Denver alles in Missouri hinter sich ließ und weit weg studierte. Der Grund für ihr zersplittertes Herz. Fünf Jahre später kehrt Denver zurück in ihre Heimatstadt – und läuft als erstes Shepard über den Weg. Ihr Ex ist inzwischen ein gefeierter Baseballstar. Und Denvers erster Auftrag als Sportjournalistin ist, den Profi-Baseballer zu interviewen … Keine Chance, dass sie den größten Fehler ihres Lebens wiederholt und sich noch mal in ihn verliebt.

Meinung / Rezension
Es ist eine Weile her, als ich die ersten Teile der Reihe gelesen habe. Wie gewöhnlich begegnen wir auch den Menschen aus den anderen Bänden. Ich musste mich anfangs sammeln und zurückerinnern wer wo wie mitgespielt hatte. Das Buch ist aufgeteilt in die Gegenwart und in den SMS Verkehr der 6 Jahre zuvor zwischen Denver und Shepard stattgefunden hat. Da wir immer nur einen kleinen Schritt der Vergangenheit auf einmal sehen, dauert es etwas, bis wir erfahren, was Shep Denver angetan hat. Als es dann so weit war, hatte ich Shepard schon recht lieb gewonnen und es war nicht mehr so, dass ich ihn aufgrund dessen hassen könnte. Da ein Teil wieder im SMS Format geschrieben ist, lässt sich das Buch recht schnell weglesen. Auch der typische Humor dieser Bücher fehlt natürlich nicht.

Bewertung