Herausgeber:
Festa Verlag

Seiten:
208 Seiten

Inhalt
Vor 20 Jahren wurde der legendäre Bighead getötet. Seitdem versteckte man die Leiche des Monsters in der verschlossenen Kühlkammer eines Bestattungsunternehmens.
Doch jetzt ist der Bighead verschwunden. Und weißt du was? Er ging von selbst.

Meinung / Rezension
Dieses Buch war sehr unterhaltsam. Lee hat gehörig Humor, Sex und Gewalt reingepackt. Allerdings finde ich, gemäss Klappentext hätte Bighead einen grösseren Teil des Buches einnehmen müssen. Ausserdem ist er noch nicht in seiner gewohnten Form zurück. Er hat im Buch in vollem Bewusstsein ein paar Lebewesen verschont, das hätte er früher eher nicht gemacht. Es gab aber auch wirklich viele Szenen bei denen ich herzhaft lachen musste. Ich freue mich, sobald WTG 3 rauskommt wieder mehr von Bighead zu lesen.

Bewertung