Herausgeber:
LYX

Seiten:
352 Seiten

Inhalt
Am Morgen nach ihrem einundzwanzigsten Geburtstag wacht Evelyn Thomas in einem Hotelzimmer in Las Vegas auf – neben einem attraktiven, tätowierten und leider vollkommen fremden jungen Mann. Sein Name ist David Ferris, er ist Gitarrist und Songwriter der erfolgreichen Rockband Stage Dive – und seit weniger als zwölf Stunden Evelyns rechtmäßig angetrauter Ehemann …

Meinung / Rezension
Die Geschichte an sich war sehr, sehr süss. Allerdings hatte es viel aufgebauschtes Drama darin. Teilweise hat mir das Herz richtig weh getan, als ob ich Evelyn wäre. Das Buch hat mich also emotional nicht gerade kalt gelassen. Ich konnte aber auch oft mit den Protagonisten lachen. Hätte es etwas weniger Drama, würde ich die volle Punktzahl geben.

Bewertung